Liebe Gäste,
wir danken für Ihr Verständnis und die guten Wünsche, die letzte Woche bei uns eingegangen sind.
Einige Mitarbeiter sind wieder zurück und wir planen eine "normale" Woche mit Mittagsöffnung.
Wir bedauern, daß wir im Moment nicht alle Reservierungswünsche annehmen können, aber die Nachfrage ist riesengroß und wir sind oft schon Tage im Voraus ausgebucht. Wir sehen es zum Teil als Kompliment, zum Teil aber auch den geringeren Öffnungszeiten der Kollegen/innen geschuldet.
Ich danke besonders meinen Mitarbeitern/innen, die diesem Druck standhalten und auch manchmal zwangsläufig erliegen.
Für Sie, liebe Gäste, geben wir immer das mögliche Beste!

Die Undine begleitet ein spannendes Weinprojekt. Unter dem Slogan „So schmeckt Geschichte“ bieten wir Ihnen die Möglichkeit Weine von seltenen Rebsorten zu kosten, die als ausgestorben galten.
Der Geobotaniker und Völkerkundler Andreas Jung entdeckte die alten Reben an verborgenen Orten, der Winzer und Rebveredler Ulrich Martin gründete „Historische Rebsorten“ und vermehrt diese Zeitzeugen vergangener Kulturepochen, damit interessierte Winzer wieder ganze Weinberge mit diesen Kostbarkeiten bepflanzen können.
Entdecken und genießen Sie:
den „Grünfränkisch“, den „Weissen Traminer“ und ein Cuvée von „Schwarzurban & Blauem Gänsfüsser“
in Ihrer Undine.
Unter https://historische-rebsorten.de erfahren Sie Spannendes über dieses Projekt und unser weinbauliches Kulturerbe.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch
Britta Bruch mit dem ganzen Undine-Team

In der Gastronomie. herrschen keine Zugangsbeschränkungen mehr,
Wir halten die Hygienebestimmungen weiter aufrecht, alle Mitarbeiter/innen sind geimpft, unsere Tischabstände bleiben großzügig und unsere Luftfilter eingesetzt.

Reservierungen ausserhalb unserer Öffnungszeiten nehmen wir gerne
per Mail unter info@undine-restaurant.de an

Unsere Öffnungszeiten sind im Regelfall:
Montag Ruhetag,
Dienstag-Freitag 12-14.00 und 18-23.00 Uhr
Samstag 18-23.00 Uhr,
Sonntag 12-22.00 Uhr

Alles im Fluss…

Historie

Geschichte erleben.

Bei der Einweihung des neuen Rudergebäudes am 19./20. September sehen wir ein reines Bootshaus mit Umkleideräumen, Clubraum und Hausmeisterwohnung.
Bereits sehr bald nach dem Bezug des Hauses stellte sich heraus, dass ein reines Bootshaus in seiner Unterhaltung für einen Ruderverein finanziell eine erhebliche Belastung darstellte.

Etwa 1938 zog in die Räume der ursprünglichen Bootshalle ein Café ein, das fortan als Haus UNDINE ein gesellschaftliches Zentrum darstellte.
Berühmt war es vor allem wegen seiner sonntäglichen Tanznachmittage im Sommer auf der großen Terrasse mit Musikpavillon.

Mehr erfahren...

Öffnungszeiten

Unsere Öffnungszeiten

Montag Ruhetag
Dienstag-Freitag 12-14.30 & 18-23.00
Samstag 18-23.00
Sonntag 12-22.00


Kontakt

Wenn Sie
Fragen haben

Telefon:
0681 - 6 85 33 53


E-Mail:
schreiben Sie uns

Anfahrt

So finden Sie den
richtigen Weg zu uns.

Undine Gastronomie GmbH
Bismarckstraße 129
66121 Saarbrücken

Unsere Partner